CBD & Mental Health

Wir niesen und reagieren mit “Gesundheit”, auch wenn diese Angewohnheit kontrovers geworden ist, bezieht sie sich hierbei auf die körperliche Gesundheit. Wenn wir krank sind, gehen wir zum Arzt, damit es uns bald wieder gut in unseren Körpern geht. Aber was ist mit deinem Geist, der Psyche

Unsere Psyche trägt genauso viel zu unserer Gesundheit bei wie ein gesunder Körper.

Emotionen, das Gedächtnis oder sogar unsere Persönlichkeit leiden darunter, wenn unsere Psyche mal nicht so stabil ist. Dabei spielen Faktoren wie die Umgebung, tägliche Gewohnheiten, Genetik oder Biologie eine wichtige Rolle, wenn es sich um die Risikowahrscheinlichkeit des Auftretens oder den Schweregrad der psychischen Erkrankung handelt. 

Psychische Erkrankungen wie Depression, Angststörungen, Schlafstörungen können unsere Psyche und somit uns und unseren Alltag erheblich beeinflussen.

Genau hier kann CBD dir helfen, deine Psyche gesund zu halten. 

Das Zusammenspiel mit den “Serotoninrezeptoren” im Gehirn und die positiven Auswirkungen auf das Nervensystem hat es eine angstlösende und stressreduzierende Wirkung.

Nicht nur Stress oder Angst spielen eine große Rolle für unseren Seelenfrieden, sondern auch damit einhergehende Schlafstörungen, die durch äußere Umwelteinflüsse, generell auftretender innerer Unruhe oder Angst hervorgerufen werden können.

Bekommen wir gar keinen Schlaf oder nur zu wenig, kann sich das Negativ auf unsere Mental Health auswirken.

Cannabidiol (CBD) kann die Symptome lindern oder ganz und gar Abschaffen. Studien deuten hier auf die positiven Auswirkungen von CBD hin.

Es gibt nicht nur Entzündungen auf der Haut, es gibt auch Entzündungen im Gehirn, die uns beeinträchtigen und uns am klaren Denken hindern können. CBD dockt mit den hauseigenen CB1 & CB2 - Rezeptoren im Endocannabinoidsystem (ECS), die eine entzündungshemmende Wirkung haben, an und kann den Heilungsprozess positiv beeinflussen.

Die geistige Gesundheit ist unser Antrieb und kann unser Leben schon sehr beeinträchtigen, wenn man sie nicht pflegt. Zum Glück gibt es Methoden, wie z.B. eine gesunde Ernährung, Sport, positives Denken und Menschen, die dich im Leben motivieren und inspirieren die Dir Helfen eine gesunde Psyche zu bewahren, wenn das alles nicht hilft hast Du immer noch Deinen verlässlichen Helfer CBD zur Seite.   

Quellen & Studien:

https://bit.ly/3mU0fht 

https://bit.ly/3pWVCF7 

https://bit.ly/3qSk4XG 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen